Shopware Premium Themes: Schöne Vielfalt für Shopware 6

Shopware Premium Themes: Schöne Vielfalt für Shopware 6

Für Shopware 6 ist mit „Shape“ im Herbst 2021 das dritte Shopware Premium Theme erschienen – und es sollen noch weitere folgen. Wir erklären, was genau Shopware Premium Themes sind und für welche Shopbetreiber sie interessant sein können. Natürlich stellen wir die drei aktuell verfügbaren Themes in diesem Beitrag auch kurz vor.

Was genau sind Shopware Premium Themes?

Als Premium Themes bezeichnet Shopware eine selbst entwickelte Reihe von Themes, die seit 2021 nach und nach vorgestellt werden. Mit diesen Themes kann die Standard-Storefront von Shopware 6 bei Bedarf unkompliziert ersetzt werden. Technisch gesehen funktioniert das genau wie mit Themes von Drittanbietern, ist aber mit attraktiven Vorteilen verbunden.

Standard-Theme von Shopware
Das mitgelieferte Standard-Theme von Shopware lässt sich bei Bedarf durch eines von drei Premium Themes ersetzen.

Da Shopware bei den Premium Themes selbst der Hersteller ist, sind beim Einsatz dieser Module keine Kompatibilitätsprobleme im Betrieb mit anderen Apps zu erwarten. Und für viele Betreiber von Shopware 6 Onlineshops sind sie sogar kostenfrei nutzbar.

Wer kann die Shopware Premium Themes nutzen?

Nutzen können die Shopware Premium Themes grundsätzlich alle, die einen Onlineshop auf der Grundlage von Shopware 6 betreiben. Wer das System in einer der kostenpflichtigen Editionen Professional oder Enterprise nutzt, kann die Premium Themes sogar kostenfrei in seinen Shop integrieren – ob in einer selbstgehosteten Instanz oder in der Cloud-Variante. Hier ist es also auch kosten- und mühelos möglich, die Themes nacheinander zu testen und probeweise an die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse anzupassen. Wer Shopware 6 in der Community Edition einsetzt, hat die Möglichkeit, Shopware Premium Themes für 30 Tage kostenlos zu testen, muss für die dauerhafte Nutzung jedoch bezahlen, wie es auch bei Themes von Drittanbietern üblich ist.

Wie sehen die drei Premium Themes für Shopware aus?

Nachdem Shopware im Lauf des Jahres mit den Premium Themes „Elle“ und „Showroom“ bereits zwei Premium Themes veröffentlicht hatte, kam rechtzeitig vor Weihnachten 2021 noch ein drittes hinzu: „Shape“. Alle drei sind ausdrücklich nicht auf den Einsatz in bestimmten Branchen festgelegt. Auch ohne Programmierkenntnisse lassen sie sich im Admin-Bereich unkompliziert gestalten und komfortabel konfigurieren. Alle drei Themes sind natürlich responsiv, werden also auf allen Endgeräten tadellos dargestellt, und sehen auf den ersten Blick modern und relativ schlicht aus. Bei näherer Betrachtung unterscheiden sie sich aber deutlich voneinander und setzen je eigene Akzente.

Elle

Das bewusst leicht gehaltene Shopware Premium Theme „Elle“ erinnert teilweise an die Standard-Storefront von Shopware, hebt sich durch zahlreiche Details aber doch merklich davon ab. In der Entwicklung von Elle hat die perfekte Produktdarstellung eine wichtige Rolle gespielt, was sowohl in den Listings als auch auf der Produktdetailseite zum Tragen kommt. Geeignet ist dieses Theme dabei sowohl für kleine Shops als auch für solche mit sehr großem Produktsortiment.

Shopware Premium Theme Elle
Kontrastreich und leicht gehalten: Shopware Premium Theme Elle (Quelle: store.shopware.com)

Showroom

Betont minimalistisch gehalten ist das Shopware Premium Theme „Showroom“. Die leitende Idee hinter diesem Theme war es, die Shopoberfläche zu einem Ausstellungsraum für die Produkte werden zu lassen. Die Navigation fällt dabei extra zurückgenommen aus – um die Produkte wie in einem „White Cube“ noch besser zur Geltung kommen zu lassen. Auch Showroom ist sehr gut für unterschiedlich große Produktsortimente skalierbar.

Shopware Premium Theme Showroom
Minimalistischer Ausstellungsraum: Shopware Premium Theme Showroom (Quelle: store.shopware.com)

Shape

Das neue Shopware Premium Theme „Shape“ verschiebt den gestalterischen Schwerpunkt auf Brand Identity, Stil und Wiedererkennungswert. Wer im Shop viel mit Bildern und redaktionellem Content arbeitet, um den Kunden lebendige Einkaufserlebnisse zu bieten, sollte sich Shape genauer ansehen. Shopware weist allerdings darauf hin, dass die flache Struktur und die Navigation des Themes eher auf kleinere Kategoriebäume und Produktportfolios zugeschnitten ist: In Shape sind lediglich drei Kategorieebenen vorgesehen.

Shopware Premium Theme Shape
Einprägsam und stilvoll: Shopware Premium Theme Shape (Quelle: store.shopware.com)

Fazit

Mit den drei als Shopware Premium Themes bezeichneten und durch den Hersteller selbst entwickelten alternativen Oberflächen für Onlineshops liefert Shopware ein weiteres gewichtiges Argument für sein System. Wer einen Shop plant und auf Shopware 6 baut, bekommt inzwischen aus einer Hand gleich vier verschiedene Designs angeboten. Sie alle lassen sich selbstverständlich individuell anpassen. Und in Zukunft sollen noch weitere Shopware Premium Themen hinzukommen.

Wer erwägt, die kostenpflichtige Professional oder Enterprise Edition von Shopware 6 zu buchen, bekommt die Premium Themes sogar kostenfrei dazu. Das ist für viele ein sehr attraktives Angebot. Und Drittanbieter von Themes für Shopware 6 werden sich in Zukunft auf die Zehenspitzen stellen müssen, um gegen die Konkurrenz aus Schöppingen punkten zu können.

Können wir Sie unterstützen?

Wenn ihr Ihnen in Fragen rund um Shopware 6, passende Themes und Anpassungen am Design mit Rat und Tat zur Seite stehen können, sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich über unsere neuesten Beiträge informieren!

Kontakt

Genug über uns – lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihnen helfen können.