Shopware 6.4.1.1 und Shopware PWA 0.9.0 sind da!

Shopware 6.4.1.1 und Shopware PWA 0.9.0 sind da!

Zeitgleich mit dem Release von Shopware 6.4.1 am 7. Juni 2021 wurde mit Shopware PWA 0.9.0 auch die offizielle Progressive Web App für Shopware 6 aktualisiert. Zudem ist auch das Sicherheitsrelease Shopware 6.4.1.1 erschienen. Wir fassen die wichtigsten Fakten zu beiden Releases zusammen.

Was gibt es Neues in Shopware 6.4.1.1

Für Betreiber von Shopware Onlineshops mit Shopware 6.3.0.0 oder neuer gibt es mit Shopware 6.4.1.1 eine neue Version mit Fehlerkorrekturen und einer Handvoll neuer Features. Zum einen werden im Backend in der E-Mail-Vorschau anstelle von Variablen konkrete Beispieldaten angezeigt, was die Arbeit mit E-Mail-Vorlagen deutlich komfortabler macht. Zum anderen wird die Positionierung von Währungszeichen in der Ausgabe im Shop – vor oder hinter dem Betrag – nun an den in der jeweiligen Sprache etablierten Konventionen orientiert.

Zahlungsdienstleister können nun nicht mehr ausschließlich über das Plugin-System, sondern künftig auch über das App-System angebunden werden. Aus Entwicklersicht sind vor allem Korrekturen in der Ausgabe von Footer-Links auf der 404-Seite, am OAuth2-Login und in der Synchronisation des Mailversands interessant.

Neben Fehlerkorrekturen und Optimierungen wurde in der Version 6.4.1.1. eine Sicherheitslücke der Bedrohungsstufe „kritisch“ geschlossen. Um Möglichkeiten für Angriffe auf das System zu beseitigen, muss das Update nun entweder in allen Shopware 6 Shops installiert oder der entsprechende Patch über das Sicherheits-Plugin eingespielt werden.

Detaillierte Informationen zum neuen Release gibt es im Changelog zu Shopware 6.4.1.0 und Shopware 6.4.1.1. Neue Versionen von Shopware 6 sollen von nun an übrigens wieder regelmäßig am ersten Montag des Monats veröffentlicht werden. Das letzte Major-Release war Shopware 6.4.0 im Mai.

Was gibt es Neues in Shopware PWA 0.9.0?

Das zweite, gleichzeitig ausgerollte Release wird für manchen Betreiber von Shopware 6 Onlineshops sogar noch interessanter sein: Mit der neuen Version Shopware PWA 0.9.0 ist die offizielle Progressive Web App kompatibel mit Shopware 6.4.x. Wer noch nicht ganz im Bilde ist, was genau das eigentlich ist, kann in unserem Blog-Beitrag zu Shopware 6 PWA alle wichtigen Fakten nachlesen.

Sowohl die API-Anbindung als auch die Storefront wurden auf die neueste Version gehoben und der Checkout-Prozess ist noch einmal vereinfacht worden, so dass den Shopkunden nun ein schlanker One-Page-Checkout angeboten werden kann. Neu sind zudem die Möglichkeiten zum Gestalten von Produktdetailseiten im CMS-Bereich „Erlebniswelten“ sowie das Ausspielen eigener Layouts und Seiten via Shopware 6 Plugin. Zusätzlich gab es natürlich auch zahlreiche Verbesserungen und Bugfixes.

Detaillierte Informationen zu Shopware PWA 0.9.0 gibt es im Changelog und im Migration Guide zu diesem Release.

Brauchen Sie Unterstützung?

Benötigen Sie Hilfe beim Update Ihres Shopware Onlineshops? Oder können wir Sie zu Progressive Web Apps mit Shopware 6 beraten? Wenden Sie sich gern an uns!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich über unsere neuesten Beiträge informieren!

Newsletter abonnieren
Kontakt

Genug über uns – lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihnen helfen können.