Magento Marketplace

Magento Marketplace ist live!

Mit Magento Marketplace wurde – nach dem Release von Magento 2 im vergangenen Jahr – gerade die zweite wichtige Weiche auf dem Weg in die E-Commerce-Zukunft gestellt. Magento Connect, der zentrale Anlaufpunkt für Magento Extensions wird durch den neuen, schlanker und übersichtlicher gestalteten Magento Marketplace abgelöst. Bei dieser neuen Plattform liegt das besondere Augenmerk auf Qualität – und ausdrücklich nicht auf Quantität. Aber keine Sorge: es wird auch künftig zahlreiche kostenlose Extensions und Themes geben.

Was unterscheidet Magento Marketplace von Magento Connect?

Anders als bislang auf Magento Connect wird es auf dem neuen Magento Marketplace nicht mehr Unmengen von Extensions für jeden Zweck geben. Während es bisher oft nicht einfach war, aus dem vielfältigen Angebot an Erweiterungen für eine bestimmte Funktion die richtige – und vor allem: die beste Extension – herauszusuchen, sollen in Zukunft ausschließlich ausgewählte, von Magento eigens “kuratierte” Module angeboten werden.

Zur Sicherung des angestrebten hohen Qualitätsniveaus werden minderwertige Extensions durch automatisierte Prüfungen der Code-Qualität ausgesiebt, während die Erweiterungen mit Zulassung zum Marketplace durch qualifizierte Reviews noch einmal im Hinblick auf Funktionalität und Qualität bewertet werden. So wird es auf dem neuen Magento Marketplace also eine handverlesene Auswahl hochwertiger und transparent präsentierter Extensions und Themes geben. Und die ersten Magento 2 Module gibt es dort bereits.

Wie geht es mit Magento Connect jetzt weiter?

Noch ist das Ende von Magento Connect nicht gekommen. Aber es wird nicht mehr lange dauern. Denn “einige Monate” nach dem vollständigen Launch von Magento Marketplace soll Magento Connect nicht mehr weitergeführt werden. Und das wird voraussichtlich bereits im dritten Quartal 2016 der Fall sein.
Werden auf dem Magento Marketplace auch Extensions für Magento 1.x verfügbar sein?
Bereits im zweiten Quartal des laufenden Jahres sollen Extensions für die Magento Versionen 1.x auf dem neuen Magento Marketplace verfügbar sein. Da es sich um einen “kuratierten Extension-Store” handelt, werden natürlich längst nicht alle der aktuell auf Magento Connect verfügbaren Erweiterungen auch den Sprung auf den Magento Marketplace schaffen, sondern eben nur die besten unter ihnen.

Kann man auf dem Magento Marketplace Extensions direkt kaufen?

Magento Marketplace ist ein voll ausgestatteter Onlineshop, der selbstverständlich auf der Grundlage der Shopsoftware Magento realisiert wurde und den direkten Kauf von Extensions ermöglicht. Als Bezahlverfahren stehen Kreditkartenzahlung und PayPal zur Verfügung. Auch eine Möglichkeit für Rückerstattungen des Kaufpreises durch Magento binnen 25 Tagen nach Kauf soll es bei begründeten Beanstandungen geben. Der Support für die Extensions wird allerdings weiterhin vom jeweiligen Hersteller geleistet.

Fazit: Endlich! (Hoffentlich.)

Wirklich sehr zu loben ist der grundsätzliche Ansatz hinter dem neuen Magento Marketplace: Klasse statt Masse. Denn Magento Connect hattes ich im Lauf der Jahre derart zu einem regelrechten Extension-Dschungel entwickelt, dass ein Neubeginn von der Community schon lange herbeigesehnt wurde. Wie gut der Neustart nun tatsächlich gelingt, inwieweit sich das neue System von Auswahl und Qualitätssicherung schließlich tatsächlich in einem gut kuratierten Extension-Store positiv für Shopbetreiber und Entwickler auswirkt, muss sich allerdings erst noch zeigen. Das gilt insbesondere im Hinblick auf Extensions für die alten Magento 1.x Versionen. In einigen Monaten wissen wir mehr.

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × = 4