Magento 2 Installation komplett deutsch

How to: Magento 2 komplett auf Deutsch installieren

In dieser Anleitung erklären wir Schritt für Schritt, was zu tun ist, um Magento 2 mit deutschsprachigem Backend und Frontend auf einem Server zu installieren und für den Betrieb in Deutschland vorzubereiten. Dabei werden alle benötigten Komponenten direkt aus GitHub heruntergeladen, was den Installationsprozess ausgesprochen schlank und sicher macht.

Inhalt

Systemanforderungen

Magento 2 hat grundsätzlich folgende Systemanforderungen:

Webserver Nginx Version 1.8 oder höher, oder alternativ Apache 2.2 oder 2.4
PHP PHP 5.6 oder PHP 7.0
MySQL MySQL 5.6 oder 5.7, oder alternativ MariaDB 10.0 oder größer

Zusätzlich wird zwingend Zugriff auf die Konsole, etwa über SSH, benötigt. Eine Installation über FTP ist zwar grundsätzlich möglich, allerdings lassen sich die automatisierten Anpassungen für Deutschland dann nicht durchführen. Genauere Informationen zu den Voraussetzungen und den benötigten PHP-Modulen finden sich bei Magento.

Magento 2 Installation

Es gibt grundsätzlich verschiedene Wege, Magento 2 zu installieren. Hier wird exemplarisch und auf das Wesentliche verkürzt die Installation mittels Composer beschrieben. Eine Übersicht über die Installationsmethoden gibt es hier bei Magento.

Installation von Composer

Damit die Installation mittels Composer durchgeführt werden kann, muss zunächst Composer installiert werden:

$ curl -sS https://getcomposer.org/installer | php
$ mv composer.phar /usr/local/bin/compo

Herunterladen von Magento 2

Nun kann die Installation mittels Composer durchgeführt werden:

$ composer create-project --repository-url=https://repo.magento.com/ magento/project-community-edition /var/www/magento2/

Dieses Kommando lädt die notwendigen Magento 2 Dateien herunter und schreibt diese in das Verzeichnis /var/www/magento2.

Installation von Magento 2

Die eigentliche Installation von Magento 2 kann jetzt mit dem Web-Installer durchgeführt werden. Dazu muss die URL des Shops aufgerufen werden. Hier müssen nun die Daten für die Installation (unter anderem URL und Datenbankname) eingetragen werden.

Installation des Sprachpakets

Ist die Installation von Magento 2 abgeschlossen, oder soll das Sprachpaket in ein bestehendes System integriert werden, so muss zunächst das Paket mittels Composer heruntergeladen werden:

$ composer require splendidinternet/mage2-locale-de-de

Anschließend müssen gegebenenfalls die Frontend-JavaScript-Übersetzungen gelöscht und die statischen Inhalte neu generiert werden:

$ rm -f pub/static/frontend/Magento/luma/de_DE/js-translation.json
$ php bin/magento setup:static-content:deploy de_DE

Im Admin-Panel kann nun auf die deutsche Sprache umgestellt werden.

Backend-Sprache umstellen

Unter System > Permissions > All Users können die Benutzer des Admin-Panels einzeln zur Bearbeitung ausgewählt und dann mithilfe des Felds Interface Locale auf das deutsche Sprachpaket umgestellt werden, so dass ihnen das Backend nach dem nächsten Login auf Deutsch zur Verfügung steht.
Magento Backend de_DE

Frontend-Sprache umstellen

Um das Frontend des Shops allgemein oder für einen bestimmten Storeview auf Deutsch umzustellen, kann der gewünschte Scope unter Stores > Settings > Configuration oben links ausgewählt und dann unter General > General > Locale Options nach dem deaktivieren der Checkbox Use Default mithilfe des Felds Locale auf Deutsch umgestellt werden.
Magento Frontend de_DE

Installation von MageSetup

Die Extension MageSetup führt eine Reihe von Anpassungen am Shop automatisch aus, damit für das jeweilige Land nicht alle Einstellungen von Hand vorgenommen werden müssen. Dazu zählen unter anderem Steuerregeln, Steuersätze, AGB und Versandkostenhinweise.

Die Installation von MageSetup wird mittels Composer durchgeführt:

$ composer require firegento/magesetup2:dev-develop

Anschließend muss das Modul aktiviert werden:

$ bin/magento module:enable FireGento_MageSetup
$ bin/magento setup:upgrade

Ist die Installation und Aktivierung des Moduls abgeschlossen, können die eigentlichen Änderungen durchgeführt werden:

$ bin/magento magesetup:setup:run de

Ist die Ausführung in der Konsole abgeschlossen, sind die Anpassungen im Shop bereits durchgeführt. Jetzt können gegebenenfalls noch weitere Anpassungsarbeiten an den Rechtstexten (zum Beispiel AGB) im Backend vorgenommen werden.

Installation abgeschlossen. Und jetzt?

Nachdem die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde und eine Reihe von Grundeinstellungen im Shop durchgeführt worden sind, kann der Betrieb des Shops vorbereitet werden. Anschauliche Anleitungen für die Artikelverwaltung, das Anlegen von Kategorien und Attributen sowie Versandeinstellungen und vieles mehr finden sich in unserem Magento 2 Handbuch.

Magento 2 ohne eigene Installation ausprobieren

Und wer keinen geeigneten Server zur Verfügung oder einfach keine Lust auf die Installation und Einrichtung von Magento 2 mit dem deutschen Sprachpaket hat, kann sich einfach in unseren Demoshop einloggen und dort alles ausprobieren. Selbstverständlich mit deutschsprachigem Frontend und Backend.

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

8 Kommentare zu
How to: Magento 2 komplett auf Deutsch installieren

  1. Giorgio

    Danke für diese wirklich ausführliche Erklärung.
    Ich habe jetzt mal die deutsche Lokalisierung Firegento Magesetup 2 installiert. Da ich die Firegento Magesetup Lokalisierung aus diversen Magento 1 Versionen kenne, dachte ich eigentlich, daß auch deutsche E-Mails, wie in der Vergangenheit bei Magento 1 auch bei Magento 2 mit installiert werden.
    Diese scheint nicht der Fall zu sein, oder habe ich, trotz Installation über Composer, etwas übersehen?
    Wie kommt man an deutsche E-Mail Templates ohne diese neu erstellen zu müssen?

    Vielen Dank für einen Hinweis

    Antworten
  2. Pro-Webs.de

    Eine hilfreiche Anleitung für’s erste mal mit Magento 2.
    Ich hatte allerdings ständig Probleme mit Schreibrechten. Es scheint, als würde jeder deploy die Besitzrechte von www:data wegnehmen?

    Antworten
    1. Splendid Internet Beitragsautor

      Das ist eine Frage zu Problemen beim Deployment, die ein Stück weit über das hier behandelte Thema Installation hinausgeht. Wir werden aber nach Möglichkeit bald einen entsprechenden Beitrag liefern.

      Antworten
    2. juergenp

      Ich habe mir für diesen fall ein shell-script gebastelt. für deploy.sh beispielsweise:

      -bash-4.2$ cat deploy.sh
      bin/magento cache:flush
      bin/magento setup:di:compile
      bin/magento setup:static-content:deploy –force
      bin/magento setup:static-content:deploy de_DE –force
      $

      hier kannst du dann

      chown : * -RH
      oder ähnliches hineinbasteln.

      Antworten
  3. Klaus N.

    Hallo
    Als Magento2-Neuling verstehe ich etwas grundsätzlich nicht: ich habe die 2.2CE installiert. Für den Storview und auch für den User ist jeweils Deutsch (Deutschland) auswählbar, jedoch erscheint weder im Frontend noch im Backend irgendetwas in deutscher Sprache. Worauf bezieht sich denn diese Option wenn man anscheinend die deutsche Übersetzung manuell installieren muss (was bei mir bisher leider nicht geklappt hat)?

    Antworten
    1. Splendid Internet Beitragsautor

      Moin Herr N.,

      das liegt daran, daß Magento selbst kein deutsches Sprachpaket liefert. Deshalb muß unser Sprachpaket gesondert installiert werden. Wenn es nicht installiert ist, ist die Auswahl für andere Sprachen (hier Deutsch) trotzdem erreichbar, aber es wird weiterhin Englisch angezeigt.

      Viele Grüße,
      Carsten Stech

      Antworten
  4. Tommy

    Server mit 16GB RAM
    12 Vcores
    Frisches Magento 2.2.3 Setup
    PHP 7.0
    20.000 Produkte (simple products)

    1. $ composer require firegento/magesetup2:dev-develop
    2. $ bin/magento module:enable FireGento_MageSetup
    3. $ bin/magento setup:upgrade
    4. $ bin/magento magesetup:setup:run de

    Bei Start processor: tax geschieht auch nach 15 Stunden Wartezeit nichts. Läuft der Vorgang tatsächlich so lange, oder scheint es Probleme zu geben?
    Sehe ich irgendwo den Fehler in einer Log?! Wenn ja, wo liegt diese?

    Ich würde mich über jeden Hinweis freuen.

    Tommy

    Antworten
    1. Splendid Internet Beitragsautor

      Moin Tommy,

      da scheint es tatsächlich ein Problem zu geben. Aber aus der Ferne lässt sich in diesem Fall leider überhaupt nicht sagen, woran das womöglich liegt. Es könnte zum Beispiel sein, dass irgendwo in den Servereinstellungen der Hosting-Umgebung etwas Schwierigkeiten macht.

      Gruß aus Kiel!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− vier = vier