Magento Update

Patch: Magento 1.9 mit PHP 7.2 betreiben

Mit dem neuen Patch ist Magento 1.9 nun für den Betrieb mit PHP 7.2 geeignet – und zieht damit an seinem Nachfolger Magento 2 vorbei. Wer seinen Shop aktualisiert hat und auf die aktuelle PHP Version wechseln möchte, sollte zuvor allerdings sicherstellen, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind und sehr gewissenhaft testen, ob die Installation nach Magento Update und PHP Umstellung weiterhin rund läuft.

Was gibt es bei diesem Patch zu beachten

Der Patch, mit dem Magento 1.9 Shops für den Betrieb mit PHP 7.2 aufgerüstet werden, sollte aus mehreren Gründen nicht leichtfertig installiert werden. Während es sich grundsätzlich dringend empfiehlt, Code-Aktualisierungen vor dem Einspielen auf dem Livesystem in einer Testumgebung gründlich zu testen, ist in diesem Fall besondere Vorsicht geboten. Denn der Patch funktioniert nur mit den bestimmten Versionen von Magento 1.9.2.x und 1.9.3.x. Und zudem ist zu betonen, dass mit der Umstellung auf PHP 7.2, die eine bedeutende Änderung in die Infrastruktur auf dem Server darstellt, auch alle im Shop installierten Extensions und vorgenommenen Anpassungen am Code intensiv auf reibungslose Funktion mit PHP 7.2 getestet werden müssen.

Kompatibilität prüfen und Patch installieren

Der Patch kann wie üblich aus den Magento Tech Resources heruntergeladen werden:

https://magento.com/tech-resources/download#download2240

Dort findet sich auch eine Auflistung der kompatiblen Magento Setups. Für Entwickler gibt es hier praktische Hinweise für die Installation des Patches.

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− drei = fünf