Magento Update

Neue Magento Releases im Februar 2017

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat Magento neue Releases bereitgestellt. Mit den nun veröffentlichten Versionen Magento Community Edition 1.9.3.2, 2.0.12 und 2.1.4 wird die kürzlich entdeckte Sicherheitslücke im Zend Framework 1 geschlossen. Zudem profitieren Nutzer von Magento 2.x nach dem Update von zahlreichen technischen Verbesserungen.

Was gibt es Neues in Magento 2.x?

Die wichtigste und in hohem Maße sicherheitsrelevante Neuerung ist allen neuen Magento Versionen gemein: die im Januar bekanntgegebene Lücke in der E-Mail-Komponente des Zend Frameworks, der wir bereits einen Blog-Beitrag gewidmet haben, ist geschlossen. Für die Nutzer von Magento 2.x sind mit dem Update auf die jeweilige aktuellste Version laut Hersteller qualitative Verbesserungen in den Bereichen Katalog, Payment und Verkäufe verbunden. Der Blick in die Release Notes der einzelnen Versionen zeigt, dass es sich dabei allein um die Beseitigung von Fehlern und Inkonsistenzen handelt.

Und was gibt es Neues in Magento 1.9.3.2?

Nutzer von Magento 1.9.3.1 dürfen von dem neuen Release keine merklichen technischen Verbesserungen erwarten. Abgesehen von der geschlossenen Sicherheitslücke im Zend Framework ändert sich für sie lediglich das Copyright-Jahr im Backend auf 2017.

Alles Weitere über die einzelnen Änderungen findet sich in den offiziellen DevDocs von Magento:

Die neuen Releases jetzt installieren

Herunterladen und installieren lassen sich die neuen Versionen ab sofort hier. Und aufgrund der potentiellen Schwachstelle im Zend Framework ist ein Update auch unbedingt zu empfehlen – sofern nicht schon der entsprechende Patch installiert wurde.

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 5 =