Splendid Newsletter im März 2019


Haben Sie es schon bemerkt: Unser Firmenlogo hat sich verändert, denn wir haben einen neuen Claim! Nach vielen Jahren, in denen sich bei Splendid Internet erklärtermaßen alles um online customer experience drehte, schreiben wir uns nun full service e-commerce auf die Fahnen. – Aber warum das? Stimmt der alte Claim nicht mehr?

Doch. Nur bringt der neue einfach weitaus besser auf den Punkt, was Sie von uns erwarten dürfen. Immerhin bieten wir alles rund um Onlineshops aus einer Hand an: Beratung, Entwicklung, Design, Optimierung, Hosting und breit aufgestelltes Online-Marketing.

Und dazu passt auch in dieser Ausgabe des Splendid Newsletters das Themenspektrum unserer Empfehlungen für Sie. So können Sie unten mehr erfahren über die jüngsten Magento Releases (Version 2.3.1 et al.), über Best Practices für Kundenbewertungen in Onlineshops, über strukturierte Daten für höhere Shopumsätze und über die Bedeutung eines Urteils des OLG München für die Rechtssicherheit im Checkout.

Inhalt

· Neue Beiträge im Splendid Blog
· Aktuelle Veranstaltungen und Termine



Neue Beiträge im Splendid Blog



Magento 2.3.1 und weitere Releases im März 2019

Am 26. März 2019, hat Magento eine Reihe von Updates für vier verschiedene Versionen des Shopsystems veröffentlicht. Die neuen Service Releases 2.3.1, 2.2.8, 2.1.17 und 1.9.4.1 enthalten wichtige sicherheitsrelevante Verbesserungen. Und Magento 2.3.1 bringt zudem zahlreiche Bugfixes und einige neue Funktionen mit. Der neue Page Builder bleibt jedoch vorerst Nutzern von Magento Commerce vorbehalten. Nutzer von Magento 1.x erhalten mit Magento 1.9.4.1 oder dem Patch SUPEE-11086 aktuellen Service.



Gewusst wie: Kundenbewertungen in Onlineshops

Nutzer und Kundenbewertungen tauchen einfach überall auf. Und gute Bewertungen für Onlinekäufe wirken sich nachweislich enorm positiv auf das Kaufverhalten aus. Daher stellt sich für Onlinehändler weniger die Frage, ob, sondern vielmehr, wie genau sie auf Kundenbewertungen setzen sollen. Wir fassen zusammen, worauf dabei ganz besonders zu achten ist.



Onlineshop SEO: Strukturierte Daten für mehr Umsatz

Strukturierte Daten werden ein immer wichtigerer Faktor für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Onlineshops. Google hat nun erklärt, welche zusätzlichen Möglichkeiten Händler künftig haben werden, um ihre Produkte mithilfe von Rich Data direkt in den Suchergebnissen noch besser präsentieren zu können. Wir erklären, was Shopbetreiber tun müssen, um ihren Umsatz mithilfe strukturierter Daten signifikant zu erhöhen.



Nach Urteil des OLG München: Rechtssicherheit im Checkout ungewiss

Ein Urteil des Oberlandesgerichts München hat weitreichende Konsequenzen für den gesamten E-Commerce. Dabei geht es um ein eigentlich schon vor Jahren zu den Akten gelegtes Thema, und das Urteil richtet sich zunächst auch nur gegen Amazon. Wir fassen zusammen, worum es genau geht und inwieweit und inwiefern dieses Thema potenziell jeden Shopbetreiber betrifft.



Aktuelle Veranstaltungen und Termine


Bevorstehende Veranstaltungen

In den kommenden Monaten richten wir diese Veranstaltungen aus:

10.04.2019 um 19 Uhr | Magento Stammtisch Kiel

08.05.2019 um 19 Uhr | Shopware User Group Kiel

Und als Teilnehmer werden wir auch hier vor Ort sein:

23.05.2019 um 19 Uhr | Online-Marketing Stammtisch Kiel

Zurück zum Newsletter-Archiv

Kontakt

Genug über uns – lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihnen helfen können.

    WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner