Magento Update

Magento PayPal IPN Patch SUPEE-8167

In ungefähr zwei Wochen, nach dem 30. Juni 2017, wird die Zahlungsmethode PayPal mit der sofortigen Zahlungsbestätigung (Instant Payment Notification, IPN) in Magento ausschließlich über HTTPS funktionieren. Damit PayPal Zahlungen auch nach diesem Datum reibungslos verarbeitet werden können, müssen Onlinehändler dafür sorgen, dass ihr Shop und PayPal ausschließlich über SSL-gesicherte Verbindungen kommunizieren.

Worum genau geht es?

Um Shopbetreibern sofortige Zahlungsbestätigungen anzeigen zu können, kommuniziert Magento mit dem IPN Service von PayPal. Bislang war dabei in beiden Richtungen auch die Verwendung von normalen HTTP-Verbindungen erlaubt. Damit ist nach dem 30. Juni Schluss. Ab Juli können Magento Shops also ausschließlich über HTTPS-URLs mit dem PayPal IPN Service kommunizieren und müssen umgekehrt über ein gültiges SSL-Zertifikat verfügen, damit PayPal die entsprechenden Antworten auch übermittelt. Der Patch SUPEE-8167 enthält die HTTPS-URLs von PayPal, die künftig nicht mehr wie bisher per Konfigurationseinstellung auf ungesichertes HTTP geändert werden können.

Was ist jetzt zu tun?

Betreiber von Magento Shops bis zur Version 1.9.3.2 sowie von Magento 2 Shops bis zur Version 2.0.14, die PayPal als Zahlungsart anbieten, müssen nun sehr zügig sicherstellen, dass der IPN Service auch nach dem 30. Juni weiterhin reibungslos funktioniert. Dazu muss der Patch SUPEE-8167 installiert werden. Alternativ kann auch ein Update auf die Version Magento 1.9.3.3 (beziehungsweise Magento 2.0.15), in der der Patch bereits enthalten ist, durchgeführt werden. Nutzer von Magento 2.1.x müssen keinen Patch installieren. Für alle Versionen von Magento gilt allerdings: Unabhängig von dem Patch muss sichergestellt werden, dass der Shop über ein gültiges SSL-Zertifikat verfügt.

Können wir Ihnen helfen?

Gern unterstützen wir Sie dabei, sicherzustellen dass Ihr Magento 2 Shop auch weiterhin reibungslos mit PayPal IPN kommuniziert.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Dieser Beitrag wurde am von veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 1 =