Case Study: BPM Broadcast & Professional Media GmbH

BPM

Für einen der deutschlandweit führenden Anbieter von professionellem Video-, Audio- und Medienequipment, die BPM Broadcast & Professional Media GmbH, haben wir einen Relaunch des bestehenden Shops auf der Grundlage von Shopware 5.2 Professional Plus vorgenommen. Dabei haben wir ein neues, individuelles Design für den Shop entwickelt und umgesetzt, das aufgrund eines responsiven Themes für die Nutzung auf mobilen Endgeräten konzipiert ist, so dass der BPM Shop künftig auch mobil intuitiv und komfortabel zu bedienen ist. Zudem wurden in Orientierung an den Wünschen und Vorstellungen unseres Kunden zahlreiche Sonderfunktionen in den Shop integriert.

Die Ausgangslage

Die BPM Broadcast & Professional Media GmbH betrieb am Anfang unserer Zusammenarbeit einen xt:Commerce Onlineshop, der den Erwartungen an die technische Infrastruktur, die Bedienbarkeit und das Look-and-feel der Benutzeroberfläche nicht länger gerecht werden konnte. Es stand ein vollständiger Relaunch mit neuer technischer Infrastruktur bevor.

Anforderungen und Zielsetzung

Die Verantwortlichen der BPM Broadcast & Professional Media GmbH strebten die Modernisierung und technische Optimierung ihres bestehenden Shops an, wobei die Integration des neuen Systems in die bestehende Unternehmens-IT sehr wichtig war. Eine weitere zentrale Anforderung war die Realisierung eines für Mobilgeräte optimierten und innovativen Shopdesigns. Inhaltlich sollte der Schwerpunkt auch weiterhin auf einem übergreifenden, intuitiv bedienbaren Produktkatalog liegen, der relevante Markenprodukte von Herstellern wie Panasonic, Canon und Sony aus den Bereichen Video-, Audio- und Medienequipment für Kunden übersichtlich darstellt. Das moderne Design des neuen B2B-Shops sollte künftig als zeitgemäßer Rahmen für individuelle Einkaufserlebnisse dienen.

Unsere Leistungen für die BPM Broadcast & Professional Media GmbH

  • Beratung, Strategieentwicklung

    Am Beginn unserer Zusammenarbeit mit der BPM Broadcast & Professional Media GmbH stand zunächst ein Workshop zur Migration des bestehenden xt:Commerce Onlineshops auf Shopware. Darin wurden die wesentlichen Anpassungen an Seitentypen wie Kategorie- und Produktseite in Mockups und User Stories festgehalten. Im Ausgang von diesem intensiven ersten Austausch konnten die zentralen Ziele des Projekts definiert und ein Fahrplan für die Umsetzung erarbeitet werden. Während des gesamten Projektverlaufs wurden offene Fragen und Details laufend in regelmäßigen Sprint-Meetings geklärt und im Product Backlog hinterlegt.

    Mehr über unsere Leistungen im Bereich Beratung

  • Onlineshop-Entwicklung (Shopware)

    Im Zuge der Entwicklung des neuen Onlineshops und der Migration des vorherigen xt:Commerce Onlineshops zu Shopware 5.2 Professional Plus wurden diverse Änderungen und Erweiterungen vorgenommen:

    Datenmanagement und Zusatzfunktionen
    · Kundendatenimport (aus xt:Commerce)
    · Anbindung an Warenwirtschaftssystem (Vario)
    · Mehrsprachige Shopoberfläche (deutsch/englisch)
    · Optimierte Suche (Elasticsearch)
    · Anbindung einer Recommendation Engine (Nosto)
    · Kundengruppenspezifische Sonderfunktion

    Größere Anpassungen an der Shopoberfläche
    · Zweite Zeile in Hauptnavigation
    · Re-Design der Filternavigation auf der Kategorieseite
    · Product Streams und Einkaufswelten

    Anpassungen an der Produktseite
    · Brutto-/Nettopreise
    · Finanzierungskalkulator
    · Anzeige von Alternativen für nicht verfügbare Produkte
    · Vorbestellen-Funktion für noch nicht verfügbare Produkte
    · Darstellung von umfangreichem Zubehör
    · Hervorheben von Aktionen und Promotionartikeln

    Um den Relaunch als reibungslosen Übergang zu realisieren, wurden die Kundendaten aus dem alten xt:Commerce Shop importiert. Auch die Anbindung des neuen Shopware Shops an das Warenwirtschaftssystem Vario war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum neuen, tief in die bestehende Unternehmens-IT integrierten Shopware Professional Plus Onlineshop. Für herausragende Suchperformance und perfekte Bedienbarkeit integrierten wir Elasticsearch für die Suchfunktionen des Shops.

    Um Kunden in Echtzeit personalisierte Angebote unterbreiten zu können, haben wir die SaaS Recommendation Engine Nosto angebunden. Für Kunden aus dem öffentlichen Dienst wurde außerdem die Möglichkeit geschaffen, sich per Upload eines Nachweises der entsprechenden Kundengruppe zuordnen zu lassen. Der gesamte Shop wurde dabei zweisprachig (in Deutsch und Englisch) umgesetzt.

    Die Hauptnavigation des Shops wurde auf Wunsch unseres Kunden um eine zweite Zeile erweitert, um die CMS-Inhalte rund um Service und Werkstatt besser herauszustellen. Die Filternavigation wurde auf die linke Seite der Kategorieseite verlagert. Auch die Einrichtung der Shopware Features Product Streams und Einkaufswelten haben wir nach Maßgabe der Anforderungen des Kunden umgesetzt.

    Auf den Produktseiten sorgten wir für die gleichzeitige Darstellung von Brutto- und Nettopreisen. Zudem implementierten wir einen Finanzierungsrechner für Anfragen zur Finanzierung von Produkten und ganzen Warenkörben. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit eines Produkts schufen wir die Möglichkeit, alternative Produkte aus derselben Kategorie anzeigen zu lassen. Für noch nicht verfügbare Produkte wurde eine Vorbestellen-Funktion integriert. Für das in manchen Fällen ausgesprochen umfangreiche Zubehör zu den einzelnen Produkten musste die Darstellung auf der Produktseite umfassend angepasst werden. Außerdem gab es umfangreiche Anpassungen an im Rahmen von Aktionen angezeigten oder gesondert beworbenen Produkten auf Kategorie- und Produktseiten.

    Neben der Backend-Konfiguration von CMS-Bereichen erstellten wir auch Anleitungen für das Anlegen von speziellen Contentseiten wie Einkaufswelten, Landingpages oder Markenübersichten, so dass BPM diese Bereiche künftig eigenständig pflegen und weiterentwickeln kann.

    Mehr über unsere Leistungen im Bereich Shopware Onlineshop-Entwicklung

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)

    Nachdem mögliche Maßnahmen innerhalb der Abstimmungs-Meetings diskutiert worden waren, setzten wir geeignete Schritte zur gezielten und wirksamen Suchmaschinenoptimierung mithilfe unserer qualifizierten Entwickler und SEO-Experten um. So implementierten wir die Auslieferung von Rich Snippets. Außerdem wurden 301-Weiterleitungen eingerichtet, für Crawler die sitemap.xml und robots.txt konfiguriert sowie eine Parameter Behandlung in der Google Search Console durchgeführt.

    Mehr über unsere Leistungen im Bereich SEO

  • Newsletter-Marketing

    Den neuen Onlineshop auf der Grundlage von Shopware 5.2 Professional Plus haben wir mit einem E-Mail-Marketing-Tool verbunden und darin ein neues Newsletter-Template für unseren Kunden erstellt. Das neue Newsletter-Design ist responsiv, also auch für mobile Geräte optimiert, und an das Look-and-feel des Onlineshops angelehnt.

    Mehr über unsere Leistungen im Bereich Newsletter-Marketing

  • Performance-optimiertes Hosting

    Gehostet wird der neue Shop in unserem für Shopware Onlineshops optimierten High-Performance-Hosting. Dank kurzer Antwortzeiten und mithilfe des Google PageSpeed Moduls optimiertem Quelltext werden den Kunden angenehm flüssige Einkaufserlebnisse ohne lange Seitenladezeiten beschert, was sowohl für die Kundenzufriedenheit als auch für die Bewertung des Shops durch Google und die damit verbundene Auffindbarkeit essenziell ist.

    Mehr über unsere Leistungen im Bereich Hosting

Und das Ergebnis spricht für sich

Shopware Onlineshop BPM Media