Schlagwort-Archive: SEO

Bericht von der SEO CAMPIXX 2019

Bericht von der SEO CAMPIXX 2019

Wir waren auf der SEO CAMPIXX 2019 am 21. und 22. März in Berlin und haben in spannenden Workshops und Sessions viel Neues aus unterschiedlichen SEO-Bereichen gelernt. In den Kaffeepausen dazwischen und abends gab es zudem viel Gelegenheit für das Networking mit den anderen Teilnehmern. In unserem kleinen Bericht fassen wir das vielgestaltige Konferenzgeschehen aus unserer Sicht zusammen.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Gewusst wie: Kundenbewertungen in Onlineshops

Nutzer und Kundenbewertungen tauchen einfach überall auf: in den Suchergebnissen, auf Buchungsplattformen, in Streaming-Diensten, in Preisvergleichs-Portalen, auf Marktplätzen und natürlich in Onlineshops. Und gute Bewertungen für Onlinekäufe wirken sich nachweislich enorm positiv auf das Kaufverhalten aus. Daher stellt sich für Onlinehändler weniger die Frage, ob, sondern vielmehr, wie genau sie auf Kundenbewertungen setzen sollen. Wir fassen zusammen, worauf dabei ganz besonders zu achten ist.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.

Onlineshop SEO: Strukturierte Daten für mehr Umsatz

Strukturierte Daten werden ein immer wichtigerer Faktor für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Onlineshops. Google hat nun erklärt, welche zusätzlichen Möglichkeiten Händler künftig haben werden, um ihre Produkte mithilfe von Rich Data direkt in den Suchergebnissen noch besser präsentieren zu können. Wir erklären, was Shopbetreiber tun müssen, um ihren Umsatz mithilfe strukturierter Daten signifikant zu erhöhen.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Google Search Console · Splendid Blog

Die alte Google Search Console wird ausgemustert

Nachdem Google im September 2018 eine neue Search Console aus der Betaphase entlassen hat, müssen Webmaster und Suchmaschinenoptimierer aktuell oft zwischen der neuen und parallel weiterhin bestehenden alten Version wechseln, da zahlreiche Funktionen bis heute weiterhin nur in der alten Lösung zur Verfügung stehen. Aber damit ist es bald vorbei. Bis Ende März 2019 sollen die meisten Funktionen in die neue Search Console übertragen sein. Einige heißen in Zukunft anders, werden anderswo zu finden sein oder auch etwas anders funktionieren. Und einige Features werden dabei sogar ganz ausgemustert. In diesem Beitrag liefern wir einen Überblick zu den anstehenden Änderungen.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Google Update in der Bildersuche 07/2018

Google wirbt mit Update für intensiveres Bilder-SEO

Google hat angekündigt, im Verlauf der kommenden Wochen weltweit eine Änderung in der Bildersuche durchzuführen. Eine neue Referrer-URL soll in den HTTP-Header integriert werden, so dass Webmaster von Websites und Shops den Traffic, der aus der Google Bildersuche stammt, besser als bisher erkennen können. Der Eintrag in Googles Webmaster Blog liest sich allerdings ganz so, als ginge es dabei am Ende vor allem darum, die Betreiber von Onlineshops und Websites zu animieren, ihre Anstrengungen im Bereich Bilder-SEO zu intensiveren. Wir erklären, was genau sich ändert und wie darauf am klügsten zu reagieren ist.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
SEO Entwicklungen 2018: Google Update 04/2018

SEO Entwicklungen 2018

Im Laufe der vergangenen Monate hat Google eine Reihe von Änderungen vorgenommen, die sich auf die Rankings und die Darstellung der Suchergebnisse – und damit auch auf die Arbeit im SEO-Bereich auswirken. Wir fassen zusammen, welche wichtigen Anpassungen es zuletzt gegeben hat und was das in Zukunft für die Suchmaschinenoptimierung von Shops und Websites bedeutet.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Chrome brandmarkt Websites ohne SSL-Zertifikat immer deutlicher

Chrome brandmarkt Websites ohne SSL-Zertifikat immer deutlicher

In den vergangenen Wochen hat Google, der Hersteller des weltweit uneinholbar führenden Browsers Chrome, mitgeteilt, dass bereits in wenigen Monaten Websites, für die kein SSL-Zertifikat zur Verschlüsselung des Datenverkehrs hinterlegt ist, in der Adresszeile sehr deutlich als „Nicht sicher“ gekennzeichnet werden. Unverschlüsselt ausgelieferten Websites und Shops drohen damit herbe Vertrauensverluste. Bereits jetzt wird in allen wichtigen Browsern kenntlich gemacht, ob eine Website über HTTPS ausgeliefert wird, oder nicht. Noch fallen die entsprechenden Hinweise zumeist recht dezent aus. Aber das wird sich bereits in wenigen Monaten ändern. Wir erklären, welche Maßnahmen genau geplant und welche bereits umgesetzt worden sind – und was das konkret für die Betreiber von Websites und Shops bedeutet.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Der neue Google SEO-Leitfaden ist da!

Der neue Google SEO-Leitfaden ist da!

Nach einigen Jahren ohne neue, offizielle Anleitungen hat Google letzen Monat einen neuen Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) veröffentlicht. Wir erläutern in diesem Blogbeitrag, was dieser Google SEO-Leitfaden eigentlich ist, an wen er sich richtet und liefern eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Crawl Budget

Crawl Budget: Bevorzugt der Googlebot schnellere Seiten?

Nachdem bereits seit einiger Zeit Gerüchte kursierten, nach denen Seiten mit Ladezeiten über zwei Sekunden durch den Googlebot seltener gecrawlt werden als schnellere Websites, hat Google in diesem Zusammenhang nun für Klarheit gesorgt und Einblicke in das sogenannte Crawl Budget gewährt. Wir fassen zusammen, was Betreiber von Websites und Onlineshops darüber wissen müsse, über welche Faktoren sie die Crawl-Frequenz und Geschwindigkeit ihrer Seiten beeinflussen können.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.
Googles jüngste Updates: “Penguin 4.0” und “Possum”

Googles jüngste Updates: “Penguin 4.0” und “Possum”

Gleich zwei Google Updates, die es in sich haben: Im September 2016 hat der Suchmaschinenriese nicht nur die inzwischen vierte Version der mit “Penguin” bezeichneten Modifikation an seinem Algorithmus implementiert, sondern mit “Possum” zusätzlich noch einen Eingriff in die Bewertung und Darstellung lokaler Suchergebnisse vorgenommen. Wir fassen zusammen, was das im Einzelnen bedeutet.
Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am von Splendid Internet veröffentlicht/zuletzt bearbeitet.